Honig

Der Honig stammt von den etwa sechzig Bienenvölkern, die Manfred Sauerbrey in Süd-Frankreich bio-zertifiziert pflegt. Er hält sie in Kästen nach Abbé Warré; die Zargen enthalten keine Rähmchen, bis zu sieben Zargen werden von einem Volk bewohnt. Erst wenn ein Volk so stark ist, dass es die oberste Zarge ausschließlich mit Honig gefüllt hat, wird diese Zarge voll mit reifem Honig abgenommen. Die Waben werden vollständig ausgeschnitten, klein gehäckselt, dann gepresst.

Durch diese Methode wird auch das sogenannte Bienenbrot zu großen Teilen gewonnen. Bienenbrot ist der gesammelte Blütenpollen, der von den Bienen zusammen mit etwas Nektar in milchsaurer Gärung fermentiert wurde. In dieser Form ist der Pollen mit seinen wertvollen Bestandteilen auch dem menschlichen Organismus zugänglich, während die bekannten Pollen-Kügelchen nicht aufgeschlüsselt also auch nicht verwertet werden können.
Außerdem kommt Press-Honig kaum mit der Luft in Kontakt, wodurch Oxidationsprozesse minimiert werden.
Honigernte findet nur einmal im Jahr statt, der Gesamtertrag liegt bei fünf bis sieben Kilo pro Volk. Das ist für heutige Verhältnisse sehr wenig, jedoch schonend für die Bienen. Die Bienen werden an einem Ort belassen, sie wandern nicht. Die Vermehrung geschieht allein durch natürliche Schwärme, es kommen keine Zucht-Methoden zum Einsatz.
Reichhaltiger geschmacksintensiver und wirklich gesunder Honig ist das Ergebnis.

Bio-Press-Honig aus Frankreich 500 g
Dieser Honig wird mit einer Jahres-Ernte von drei bis vier KG pro Bienenvolk geerntet, was einerseits einen ungewöhnlich hohen Aufwand bedeutet, andererseits für die Bienen sehr schonend ist. 
Er wird außerdem nicht wie üblich geschleudert, sondern gepresst. Die Waben werden dazu herausgeschnitten und zerkleinert, um dann in einer Presse den Honig auszupressen. Auf diese Weise wird das in den Waben enthaltene Bienenbrot ebenfalls gewonnen und ist so im Honig enthalten. Bienenbrot ist der von den Bienen fermentierte Blütenpollen, der in dieser Weise aufgeschlossen dem Bienen- wie dem menschlichen Organismus überhaupt erst verfügbar ist. 
Dieser Honig ist geschmacklich sehr reichhaltig und weniger süß. 
17,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)